Hengstkörung 2018: 3 Hengste gekört

26.11.2018

Fünf Junghengste stellten sich am 24.11.2018 im Reitsporttouristik-Centrum in Großefehn-Timmel der Körkommission. Drei Hengst wurden schließlich gekört: Sieger wurde der 3jährige Erwin D von Eros D aus der Lenzi von Eichbaum , gezüchtet von Stephan Daut, Kittelsthal, im Besitz von Friedrich Burgath, Gevelsberg. Als Reservesieger wurde der gleichaltrige Lino von Lombardino aus der Fabel II von Epos aus der Zucht von Dietrich Matthes, Dermbach (Besitzer: ZG Hermann u. Andreas Menke, Twist) ausgezeichnet. Der 3. gekörte Hengst war der 3jährige Etzel von Eros D aus der Eugenia von Eugen aus der Zucht von Änne und Helen Stötzer, Ilmenau und im Besitz von Friedrich Burgath, Gevelsberg.


Bei der anschließenden Althengstpräsentation wurden insgesamt sechs Hengste und noch einmal vor dem Wagen und unter dem Sattel die frisch gekörten Hengste vorgestellt. Zunächst präsentierten sich folgende Hengste an der Hand: Dedo, Lauriner, Lenard, Lothar und Lucianuz. Der anschließende Schauteil begann mit der Vorstellung des Hengstes Lenard von der Station Zwarteveen aus Niekerk in den Niederlanden, geritten von Jikke Nottebomer. Danach folgte eine Dressur mit dem Hengst Laurin vor dem Spider, gefahren von der diesjährigen Vizejugendeuropameisterin Marie Tischer aus Neu-Isenburg. Im Anschluss präsentierte sich Lauriner unter dem Sattel, geritten von seiner Besitzerin Hinke Fiona Cnossen aus NL-Sint Nicolasgaa. Es folgte Dedo vor dem Wagen mit Hans-Hermann May, der ihn auch 2019 auf seiner Station in Fürstenau aufstellen wird. Gezeigt wurde dann der Hengst Lothar von der Hengststation Ahrens, Bad Fallingbostel, gefahren vom Matthias Ahrens. Friedrich Burgath hatte dann seine beiden frisch gekörten Hengste Erwin D und Etzel vor einen Landauer gespannt, gefolgt von einer Dressur unter dem Sattel mit dem ebenfalls neu gekörten Hengst Lino von der Station Menke. Die letzte Schaunummer, eine Mischung aus Dressur und Gelassenheitstraining, zeigten die Töchter Anja und Mia von Heinz Wittebrock, Ahaus, unter dem Sattel mit Lucianuz und einer Stute.

 

Fotoserien zu der Meldung


Hengstkörung 2018 (26.11.2018)